Akupunktur

Akupunktur ist eine Behandlungsmethode aus der chinesischen Medizin. Akupunkturpunkte werden mit feinen Nadeln stimuliert, das Qi (Energie) im Körper bewegt, um die Heilung im Körper anzuregen.

Akupunktur kann bei verschiedensten Beschwerden eingesetzt werden wie z.B.​

  • Kopfschmerzen/Migräne

  • Verdauungsbeschwerden

  • Atemwegserkrankungen

  • Asthma und Heuschnupfen

  • Schlafstörungen

  • Menstruations- oder Wechseljahrsymptomen

  • Unruhe, Nervosität

  • Tinnitus

  • Burn-out Symptomen

  • Muskuloskelettalen Beschwerden

  • Muskel- oder Sehnenzerrungen /Verstauchungen

  • Verspannungen aller Art

  • Bandscheibenvorfall

  • Schleudertrauma

  • Gelenkbeschwerden oder Bewegungseinschränkungen

  • Arthrose

  • Müdigkeit und Erschöpfung

  • Zur allgemeinen Schmerzbehandlung

  • Narbenentstörung nach Operationen oder Geburt

  • Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung

Japanische Akupunktur

Die japanischen Akupunkturnadeln sind sehr fein und werden meistens nur oberflächlich gestochen, was zu einer sanften, schmerzfreien Akupunkturbehandlung führt.

a0aa9fef11d24c3d9c552dc25f746fd4-600x400_edited.jpg
1.jpg

Elektroakupunktur

Die Elektroakupunktur basiert auf den Theorien der chinesischen Akupunktur.

Mit der Elektroakupunktur werden die Nadeln zusätzlich mit schwachem Strom elektrisch stimuliert. Die Zirkulation des Qi wird damit verstärkt angeregt.

Dies ist nach Verletzungen oder muskulären Verspannungen sehr effektiv und wird häufig in der Sportmedizin angewendet.

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine Sonderform der Akupunktur. Auf der Ohrmuschel repräsentiert sich der ganze Körper in Form von Reflexzonen und Akupunkturpunkten. Es ist daher eine Therapiemöglichkeit die Beschwerden über Punkte am Ohr zu behandeln.

Mit Akupunkturnadeln oder kleinen selbstklebenden Dauernadeln können verschiedenste Krankheitsbilder behandelt werden. Bei chronischen Erkrankungen und Schmerzen hat sich die Ohrakupunktur als besonders hilfreich gezeigt.

20210913115112_IMG_0584.jpg
20210913105908_IMG_0421.jpg

Implantat Akupunktur

Die Implantat Akupunktur ist eine spezielle Form der Ohrakukunktur.

Anstatt einer kurzfristigen Akupunkturbehandlung am Ohr, werden kleinste Implantatnadeln an den Akupunkturpunkten gesetzt. Ich verwende Implantate, das sind metallfreie Nadeln aus einem auflösbaren Material. Das Implantat löst sich vollständig auf nach ca. 3 Monaten.

Diese Behandlung ist für zeitlich begrenzte Therapien sehr geeignet.

Z.b. zur Behandlung von Heuschnupfen, Tinnitus, Migräne, Raucherentwöhnung